NDR 2 PLAZA FESTIVAL

NDR 2 PLAZA FESTIVAL

Mit Lenny Kravitz, Rea Garvey, Lukas Graham, LEA und Wingenfelder


Freitag, 24.05.2019
Expo Plaza Hannover

Einlass: 14:00 | Beginn: 15:00 Uhr 



NDR 2 Plaza Festival 2019 mit drei weiteren Live-Acts 


Nach der Bekanntgabe von Lenny Kravitz und Rea Garvey stehen jetzt weitere drei Künstlerinnen bzw. Künstler für das NDR 2 Plaza Festival 2019 fest. Mit dabei sind Lukas Graham, LEA und Wingenfelder. Damit präsentiert NDR 2 am Freitag, 24. Mai, fünf Live-Acts auf der Expo-Plaza in Hannover. Tickets für den Festivaltag sind im Vorverkauf erhältlich. 


Schon vor seiner Solo-Karriere gehörte Rea Garveys Stimme zu den populärsten Deutschlands: Als Sänger von Reamonn hatte er Hits wie „Supergirl“, „Alright“ und „Tonight“. Im März erschien mit „Neon“ bereits sein viertes Solo-Album. „Neon“ enterte, wie auch die drei Vorgängeralben, umgehend die Top Ten der deutschen Charts und stieg bis auf Platz zwei. Auch seine aktuellen Singles „Hometown“, „Kiss Me“, „Beautiful Life“ und „Is It Love?“ wurden zu Radio- und Online-Hits. Im kommenden Jahr geht der gebürtige Ire auf Sommertour und steht im Line-Up ausgewählter Festivals – so auch beim NDR 2 Plaza Festival 2019.

Mit „Raise Vibration“ erschien am Freitag, 7. September, das nunmehr elfte Studio-Album von Lenny Kravitz. Die Songs darauf seien regelrecht aus ihm herausgeströmt, sagt der aus Brooklyn stammende Sänger und Multiinstrumentalist. Natürlich zelebriert er auch hier den für ihn typischen Vintage-Sound, wie schon die Vorab-Single „Low“ zeigte. Mit Songs wie „It Ain’t Over ‘Til It’s Over“, „Are You Gonna Go My Way“, „Fly Away“, „Again“ und „I’ll Be Waiting“ landete er in den vergangenen Jahren riesige internationale Hits. Insgesamt verkaufte er bisher mehr als 23 Millionen Tonträger. Für NDR 2 macht er im kommenden Jahr in Hannover Station.

Mit dem „Blue Album“ schaffte Lukas Graham vor drei Jahren den internationalen Durchbruch. Der Song „7 Years“ verkaufte sich weltweit mehr als 20 Millionen Mal, wurde zum Nummer-Eins-Hit in 13 Ländern, erhielt allein in den USA eine sechsfache Platin-Auszeichnung und wurde gleich dreimal für den Grammy nominiert. Ende Oktober veröffentlichte der 30-jährige Däne mit der nach ihm benannten Band das „Purple Album“, auf dem er seine kraftvolle Kombination aus Soul, Pop und Funk weiterentwickelt. Das Video zur vorab veröffentlichten Single „Love Someone“ hat bereits mehr als 50 Millionen Aufrufe auf YouTube. Im Januar startet die Welttour, die Lukas Graham im Februar und März zunächst durch die USA führt.

Zu einem Heimspiel wird der Auftritt von LEA: Bis vor kurzem studierte die 26-Jährige noch Musik und Sonderpädagogik in Hannover. Vor zwei Jahren startete die Sängerin mit dem Album „Vakuum“ ihre Solo-Karriere. Eine Remix-Version ihres Songs „Wohin willst du“ stieg im vergangenen Jahr bis auf Platz elf der Charts und erhielt eine Gold-Auszeichnung. Mit „Zwischen den Zeilen“ folgte im September das Nachfolgealbum, das auf Platz sechs der Charts einstieg. Auch ihre Songs „Leiser“, „Wunderkerzenmenschen“ und „Zu dir“, den sie gemeinsam mit Mark Forster schrieb, wurden zu Hits.


Ein Heimspiel wird auch der Auftritt von Wingenfelder. Als Köpfe von Fury In The Slaughterhouse haben die Hannoveraner Kai und Thorsten Wingenfelder bereits Musikgeschichte geschrieben. Mit dem Projekt Wingenfelder widmen sie sich dem deutschsprachigen Gesang. „Sieben Himmel hoch“ – ihr bereits viertes Studio-Album – erschien im Juni und stieg umgehend in die Top Ten der deutschen Charts ein.


Das Ticket berechtigt zur Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel am Veranstaltungstag im GVH-Bereich. Kinder bis sechs Jahre haben freien Eintritt. Veranstalter ist die Hannover Concerts GmbH & Co. KG Betriebsgesellschaft. 

Alle News anzeigen
Eventalarm
Immer alle Neuigkeiten zu Terminen und VVK-Starts vor allen anderen erhalten.
© Copyright 2018 white label eCommerce GmbH